Fitness-Leiter des FC Basel sucht neue Herausforderung

Der 56-jährige Leiter Fitness, Werner Leuthard, möchte eine neue berufliche Herausforderung angehen, weshalb er den FC Basel 1893 per Ende Saison verlassen wird.

Leuthard, der unter anderem mit dem aktuellen DFB-Bundestrainer Jogi Löw und Felix Magath gearbeitet hatte, stiess im Juni 2016 zum FCB und leitete seither das Team von Konditionstrainer/Assistent Marco Walker sowie Leistungsdiagnostiker Michael Müller. Zudem war er eine Koordinationsstelle für die medizinische Abteilung des FCB.

Nach zwei Jahren erfolgreicher Tätigkeit und der Weiterentwicklung der medizinischen Abteilung, möchte sich der deutsche Fitnesstrainer beruflich neu orientieren und hat sich deshalb entschieden, das Angebot einer Vertragsverlängerung des FCB nicht anzunehmen.

Werner Leuthard erklärt seinen Entscheid wie folgt: "Ich fühle mich sehr geschätzt, dass mir eine längerfristige Vertragsverlängerung angeboten wurde. Dieser Verein, die Stadt Basel und die Schweiz, die ich aufgrund meines Engagements beim FCB näher kennenlernen durfte, haben mir unheimlich viel gegeben. Aber ich sehe meine Mission nach zwei Jahren als erfüllt an und bin davon überzeugt, dass in einem Leistungssport immer wieder neue Impulse nötig sind. Auf die für mich fantastische Zeit beim FCB werde ich immer gerne zurückblicken."

Artikelfoto: FC Basel 1893