Aussenbandriss bei Aaraus Cani

09.08.2017 09:17 | Von: pad

Schlechte Nachrichten für den Klub vom Brügglifeld.


Der FC Aarau muss rund sechs bis acht Wochen auf Arxhend Cani verzichten. Der Mittelfeldspieler zog sich einen Aussenbandriss im rechten Knie zu und muss operiert werden.

Der Schweizer U21-Internationale ist vom FC Basel in den Aargau ausgeliehen. In der noch jungen Saison absolvierte der 20-Jährige bislang zwei Ligaspiele für den FCA.

Artikelfoto: FC Aarau

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte