Bericht - FC Basel mit Offerte für Gaucho-Youngster

13.11.2017 09:31 | Von: pad

Am Rheinknie beschäftigt man sich offenbar intensiv mit einem jungen Argentinier. In Südamerika ist sogar von einem offiziellen FCB-Angebot die Rede.


Wie "Radio Mitre" aus Argentinien berichtet, bemüht sich der FC Basel um die Dienste von Santiago Cáseres. Demnach sollen die "Bebbi" sogar schon eine Offerte bei Vélez Sarsfield hinterlegt haben.

Video: Das ist Santiago Cáseres.

Zu Beginn dieses Jahres schaffte der 20-jährige Linksfuss den Sprung ins Fanionteam von CA Vélez. Bislang durfte er in sieben Pflichtspielen ran. Dabei ist ihm aber weder ein Tor noch ein Assist gelungen.

Cáseres ist im defensiven Mittelfeld zuhause. Sein Vertrag läuft noch bis Mitte 2021. Erst im August dieses Jahres hatte der Youngster diesen verlängert.

Artikelfoto: fussballinfos.ch

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte