Doppelpack aus der Super League für den FC Aarau

08.05.2017 18:47 | Von: SFL

Der FC Aarau plant bereits die Kaderzusammensetzung für die nächste Saison 2017/18. Zwei erfahrene Spieler kommen ins Brügglifeld. Ein Trio muss dafür gehen.


Ab dem 1. Juli verpflichten die Aargauer den brasilianischen Stürmer Léo Itaperuna vom FC Sion für zwei Jahre. Der 28-Jährige bestritt in der aktuellen Saison 14 Einsätze in der Raiffeisen Super League für die Walliser und erzielte dabei ein Tor.

Vom FC Thun stösst ebenfalls zu Beginn der neuen Saison zudem Mittelfeldspieler Michael Siegfried zum FCA. Der 29-Jährige, dessen Vertrag bei den Berner Oberländern im Juni ausläuft, stand bereits im vergangenen Sommer nicht mehr im Kader des FCT.

Den FC Aarau verlassen werden hingegen Goalie Ulisse Pelloni (23), Mittelfeldspieler Daniele Romano (24) und Stürmer Ivan Audino (25).

Artikelfoto: Martin Meienberger / meienberger-photo

Fussball Kategorie Top, Fussball Transfers, Transfers, Transfers, Transfers, Transfers, Transfers, Fussballnews, TRANSFERTICKER-FUSSBALL, Sport