FC Thun verpflichtet jungen Flügelspieler

22.11.2017 10:24 | Von: pad

Per Januar 2018 verpflichtet der FC Thun den 21-jährigen Dominik Schwizer. Der Flügelspieler unterschreibt einen Vertrag bis 2021, wird jedoch erst im Sommer 2018 vom FC Rapperswil-Jona ins Berner Oberland wechseln.


Der FC Thun tätigt noch vor Ablauf der Vorrunde 2017/18 einen zukunftsgerichteten Transfer und verpflichtet per Januar 2018 den 21-jährigen Flügelspieler Dominik Schwizer. Der Zürcher Oberländer unterschreibt einen Vertrag bis 2021 mit Option bis 2022. Schwizer wird für die Rückrunde 2017/18 jedoch an seinen aktuellen Klub Rapperswil-Jona ausgeliehen und erst im kommenden Sommer zu den Berner Oberländern stossen.

Sportchef Andres Gerber sieht in Schwizer einen Spieler, der perfekt zur Strategie der Thuner passt: "Dominik entspricht dem typischen Profil des hungrigen jungen Spielers mit viel Potential, der den Sprung aus der Challenge League in die Super League wagen will."

Dominik Schwizer erzielte bisher in der aktuellen Saison in 14 Pflichtspielen für den FC Rapperswil-Jona 2 Tore und konnte 2 Assists verzeichnen. Mit 7 Toren und 9 Vorlagen war er in der vergangenen Saison massgeblich am Aufstieg Rapperswil-Jonas in die Challenge League beteiligt.

Artikelfoto: FC Thun

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte