FC Zürich holt neuen Stürmer an Bord

04.10.2017 11:42 | Von: FC Zürich

Der 19-jährige Nigerianer Stephen Odey wechselt per sofort vom MFM FC Lagos zum FC Zürich, wo er einen Vertrag bis Ende Saison 2020/21 unterschrieben hat.


Der FC Zürich und Odey hatten sich wie angekündigt bereits vor einigen Wochen über den Transfer geeinigt. Es fehlte jedoch noch die Freigabe, welche heute von der FIFA erteilt worden ist. Der 182 cm grosse Stürmer ist ab sofort für den Stadtclub spielberechtigt.

Odey spielte seit zwei Jahren beim nigerianischen Premier-Ligisten und wurde in der abgelaufenen Meisterschaft mit 18 Treffern Torschützenkönig der Liga. Im vergangenen Juni gab Odey im Testspiel gegen Togo sein Debüt in der A-Nationalmannschaft.

Thomas Bickel, Leiter Sport beim FCZ, freut sich über den Transfer: "Stephen wurde mit 19 Jahren bereits Torschützenkönig und Nationalspieler in seiner Heimat. Wir freuen uns, dass er den nächsten Schritt nun bei uns machen möchte."

Über die Ablösemodalitäten haben die beiden Vereine Stillschweigen vereinbart.

Artikelfoto: FC Zürich

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte