FCB-Balanta kassiert mehrere Spielsperren

20.09.2017 07:38 | Von: pad

Der kolumbianische Internationale wird dem Serienmeister einige Zeit fehlen. Grund ist nicht etwa eine Verletzung, sondern seine Dummheit im Schweizer Cup.


Beim hauchdünnen 1:0-Erfolg des Titelverteidigers in Chiasso flog Eder Balanta nach einer Tätlichkeit vorzeitig vom Feld. Nun hat die Swiss Football League den 24 Jahre alten Innenverteidiger gesperrt. Er wird dem FC Basel in den kommenden vier Partien fehlen. Damit verpasst Balanta folgende Partien: St. Gallen (A), Zürich (H), GC (A) und Lugano (A). 

Weiter sind auch folgende Spieler aufgrund einer direkten Roten Karte aus einer Sechzehntelfinal-Partie des Schweizer Cups für die kommende 8. Meisterschaftsrunde gesperrt: Loïc Jacot (Xamax/1), Samuel Delli Carri (Chiasso/1) und Kreso Ljubicic (Winterthur/1).

Artikelfoto: FC Basel 1893

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte