FCZ an FCSG-Kicker dran

17.05.2017 07:21 | Von: pad

Der FCZ steht unmittelbar vor der Rückkehr ins Oberhaus. Hinter den Kulissen plant man schon längst einen Kader mit Super-League-Format. Gehört dazu bald auch ein aktueller Spieler des FCSG?


In den Kaderplanungen des FC Zürich ist unter anderem die Verpflichtung eines Innenverteidigers vorgesehen. Gemäss der Printausgabe des "Blick" ist Martin Angha vom baldigen Ligarivalen FC St. Gallen ein Thema. Der 23-jährige Rechtsfuss ist in Zürich geboren und kickte bereits für die U16 des FCZ, ehe er in die Jugendabteilung von Arsenal London wechselte.

Über Nürnberg und 1860 München hat der Schweizer Junioren-Internationale Anfang 2015 den Weg in die Ostschweiz gefunden. Dort endet sein Vertrag 2018. Diesen Sommer könnte der FCSG also noch eine Ablösesumme kassieren, ehe danach der ablösefreie Verlust droht.

Bei den Stadtzürchern ist allerdings nicht nur Angha im Gespräch, sondern nach wie vor auch Sion-Captain Reto Ziegler (zur Exklusivmeldung). Der erfahrene Ex-Nationalspieler wäre ablösefrei zu haben.

Martin Angha im Portrait.

Artikelfoto: Martin Meienberger / meienberger-photo

Fussball Gerüchte Front, Fussball Kategorie Top, Fussball Gerüchte, Gerüchte, Gerüchte, Gerüchte, Gerüchte, Fussballnews, GERÜCHTETICKER-FUSSBALL, Sport Top Front