FCZ-Youngster erhält Profivertrag

12.04.2017 16:07 | Von: FCZ

Gestern unterzeichnete der 20-jährige Mirlind Kryeziu seinen ersten Profivertrag. Der Innenverteidiger, welcher seit der zweiten Saisonphase 2016/2017 zum erweiterten Kader des FC Zürich gehört, unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2021.


Seit seinem siebten Altersjahr spielt der 196 cm grosse Kryeziu beim FCZ, wo er bis zur U21 sämtliche Juniorenstufen durchlief. Um Spielpraxis zu sammeln, wurde er in der Saison 2015/2016 zum damals in der Challenge League agierenden FC Biel ausgeliehen, ehe er im Sommer 2016 wieder zum FCZ zurückkehrte.

Im Fanionteam des Stadtklubs bestritt der Nachwuchs-Nationalspieler bisher drei Pflichtspiele, wobei er einen Treffer erzielen konnte. Anfang April 2017 zog sich Kryeziu einen Riss im vorderen Kreuzband des linken Knies zu, welcher ihn zu einer mehrmonatigen Pause zwingt.

Der FC Zürich freut sich, einen weiteren eigenen Nachwuchsspieler in die erste Mannschaft aufzunehmen.

Artikelfoto: Blue-Letter/Steffen Grocholl (public domain)

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte