GC verleiht Duo in die Challenge League

26.10.2017 16:33 | Von: Grasshopper Club Zürich

Der Grasshopper Club Zürich unterstreicht die Wichtigkeit der Partnerschaftsstruktur im Schweizer Fussball und verleiht Valon Fazliu aus der 1. Mannschaft zum Partnerverein, FC Rapperswil-Jona. Zudem wechselt der U21-Spieler Roberto Oliveira Alves zum FC Wil.


Valon Fazliu wechselt per sofort bis zum 30. Juni 2018 zum FC Rapperswil-Jona, einem Partnerverein des Grasshopper Club Zürich. Der offensive Mittelfeldspieler durchlief sämtliche Nachwuchsstufen bei GC, zeigte mit insgesamt 17 Toren eine starke letzte Saison bei der U21 und kam in der laufenden Super League Meisterschaft dreimal zum Einsatz.

"Mit dem Wechsel von Valon zum FC Rapperswil-Jona stärken wir einerseits unsere Partnerschaft und sorgen gleichzeitig dafür, dass unsere Nachwuchstalente zu der so wertvollen Spielpraxis kommen", so GC Sportchef Mathias Walther.

Zudem wird Roberto Oliveira Alves, Mittelfeldspieler aus der U21 des Grasshopper Club Zürich, bis zum 31. Dezember 2017 beim FC Wil in der Challenge League im Einsatz stehen. 

Artikelfoto: Grasshopper Club Zürich

Fussball Transfers, Fussball Kategorie Top, Transfers, Transfers, Transfers, Transfers, Fussballnews, TRANSFERTICKER-FUSSBALL, Sport, Junioren Fussball