Gilbert Gress wechselt zu Teleclub

16.01.2018 12:35 | Von: bag

Teleclub, ab nächster Saison Rechteinhaber der UEFA Champions League und der UEFA Europa League, beginnt mit der Verstärkung seines Expertenteams. Mit Gilbert Gress erwarten die Zuschauer messerscharfe Analysen und spannende Hintergrundinformationen.


Passioniert, charmant, souverän und mit viel Sachverstand - so kennt man Gilbert Gress. Der 76-jährige gebürtige Strassburger wird sein Wissen und seine Leidenschaft für den Fussball neu als Experte bei Teleclub einbringen. In den französischsprachigen Studios der UEFA Champions League wird er gemeinsam mit weiteren Experten das aktuelle Geschehen beleuchten und dabei auf seine jahrelange Erfahrung zurückgreifen.

Gress war 1966 der erste französische Spieler in der deutschen Bundesliga. Nach seiner Aktivkarriere erlangte er grosse Bekanntheit als Trainer: So wurde er unter anderem französischer Meister mit Racing Strassburg, Schweizer Meister mit Neuchâtel Xamax sowie Cupsieger mit dem FC Zürich. In der Schweiz geniesst Gress insbesondere auch als ehemaliger TV-Experte bei SRF hohes Ansehen. Teleclub bringt damit einen der beliebtesten Fussballkenner zurück auf den Bildschirm!

Freude bei den Beteiligten

"Ich bin sehr glücklich über meine neue Aufgabe bei Teleclub - besonders, da die UEFA Champions League immer einen speziellen Platz in meinem Herzen innehatte. Teleclub ist für mich einer der wichtigsten Player, was die Übertragung von Fussball angeht", so Gilbert Gress.

Claudia Lässer, Programmleiterin und Mitglied der Geschäftsleitung bei Teleclub, teilt seine Begeisterung: "Ich freue mich sehr, mit Gilbert Gress einen versierten Fussballexperten für die Westschweiz verpflichten zu können, der zudem mit viel Charme und Witz punktet."

Ab der Saison 2018/2019 können Fussballfans sämtliche 137 Spiele der Königsklasse live auf Teleclub verfolgen - davon 121 Partien exklusiv. Auch in der UEFA Europa League überträgt Teleclub 190 der insgesamt 205 Spiele exklusiv.

Artikelfoto: Teleclub

Fussball Kategorie Top, Fussball International , News, Pressemitteilungen, News, Gerüchte, News, Transfers, News, Verträge