Insider bestätigt! Berater nennt FC Bayern möglichen neuen Arbeitgeber von Yaya Touré

19.05.2017 08:08 | Von: pad

Sehen wir Yaya Touré nächste Saison in der Bundesliga? Sein Berater bringt ihn jetzt gleich selbst beim FC Bayern ins Gespräch. Unsere Leser wissen das schon seit über zwei Wochen.


Ende Juni läuft der Vertrag von Yaya Touré bei Manchester City aus. Wo der Ivorer seine Karriere fortsetzt, ist ungewiss. Ein Verbleib bei den "Citizens" ist zwar nicht ausgeschlossen, doch auch ein Wechsel steht im Raum. Fakt ist aber auch, dass sich nicht jeder Klub einen Spieler wie ihn leisten kann - obwohl er ablösefrei ist.

In einem Interview mit der "City Watch" sagte Berater Dimitri Seluk ganz offen: "Wir haben so viele Angebote auf dem Tisch, doch nicht alle Klubs kommen infrage. Viele können sich Yaya nicht leisten." So weit, so gut.

Touré-Berater: "Bayern würde zu Yayas Level passen!"

Seluk offenbarte auch: "Yaya wird in Europa auf dem höchsten Level weiterspielen. Er will noch viele Titel gewinnen, Meisterschaften und die Champions League." Und er plauderte auch eine Sache aus, die nun viel Raum für Spekulationen lässt. Er sagte nämlich, dass der FC Bayern München ein Klub wäre, der zu Tourés Level passen würde.

Weiss Seluk da schon mehr? Gut möglich! fussballinfos.ch berichtete bereits Anfang Mai EXKLUSIV von den Überlegungen der Bayern-Offiziellen, den 34-jährigen Mittelfeldstrategen an die Säbener Strasse zu holen.

Artikelfoto: Football UA (CC BY-SA 3.0)

Fussball Gerüchte Front, Fussball Kategorie Top, Fussball Gerüchte, Gerüchte, Gerüchte, Gerüchte, Fussballnews, GERÜCHTETICKER-FUSSBALL, Sport Top Front, Sport