Junger Ägypter beim FCB auf dem Prüfstand

05.10.2017 11:05 | Von: pad

Am Rheinknie nutzt man die Nati-Pause um einen talentierten Ägypter zu testen. Noch ist ungewiss, ob er sich bislang für einen Transfer aufdrängen konnte.


Ist Mohamed Ahmed einer für den FC Basel? Genau das wollen die "Bebbi" während der Nationalmannschaftspause herausfinden. Der hoffnungsvolle Angreifer aus Ägypten trainiert in dieser Woche beim Schweizer Serienmeister.

Am Mittwoch durfte der Youngster sogar bei der Testbegegnung gegen den FC Schaffhausen (1:2) in der zweiten Halbzeit ran. Laut der "Tageswoche" möchte Cheftrainer Raphael Wicky allerdings noch kein Fazit ziehen. Noch bis Ende Woche darf sich der junge Fussballer mit Jahrgang 1999 bei der ersten Mannschaft des FCB beweisen.

Artikelfoto: fussballinfos.ch

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte