Lombardi bleibt dem FC Wil treu

22.09.2017 16:14 | Von: FC Wil 1900

Mittelfeldspieler Sandro Lombardi (31) verlängert seinen am 30. Juni 2018 auslaufenden Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2019. Diese Vertragsverlängerung ist verbunden mit der Möglichkeit, auch nach Ablauf des neuen Vertrages beim FC Wil 1900 tätig zu bleiben.


Sandro Lombardi erholt sich derzeit von seinem im April dieses Jahres erlittenen Kreuzbandriss. Er hofft, auf die Rückrunde wieder einsatzbereit zu sein. Zudem wird unser langjähriger Spieler in naher Zukunft erstmals Vater. Das ist mit ein Grund für diese vorzeitige Vertrags-Verlängerung. Über die Form einer möglichen Zusammenarbeit nach Beendigung der Spielerkarriere werden zu gegebener Zeit Gespräche geführt.

"Ich danke den Verantwortlichen und Fans für das Vertrauen in dieser schwierigen Zeit. Nun freue ich mich, dass ich bald wieder auf dem Platz stehen kann und ein weiteres Jahr Teil der FC Wil 1900 - Familie sein darf. Hopp Wil."

19 Tore in 117 Spiele

Sandro Lombardi kam 2011 zum FC Wil 1900. Im Januar 2015 wechselte er zum FC Lugano in die Super League, kehrte aber bereits im September wieder nach Wil zurück. Für den FC Wil 1900 bestritt er bisher 117 Spiele und erzielte 19 Tore.

Sandro Lombardi gehört zu den Integrationsfiguren des Teams. Die FC Wil 1900 AG freut sich sehr auf die weitere Zusammenarbeit und hofft, dass der Mittelfeldspieler der Mannschaft bald wieder auf dem Platz helfen kann.

Artikelfoto: FC Wil 1900

Fussball Verträge, Verträge , Verträge, Fussballnews, TRANSFERTICKER-FUSSBALL, Sport