Pak verlässt Lausanne-Sport

09.08.2017 08:21 | Von: pad

Der grossgewachsene Angreifer stürmt in Zukunft nicht mehr für die Waadtländer. Er nimmt sich einer neuen Herausforderung an.


Nach nur knapp anderthalb Jahren bricht Kwang-Ryong Pak seine Zelte in der Westschweiz ab. Der Nationalspieler aus Nordkorea verlässt den FC Lausanne-Sport trotz Vertrag bis Juni 2019 vorzeitig. Künftigt wird der 24-Jährige in Österreich auf Torejagd gehen. Er schliesst sich dem SKN St. Pölten an.

Artikelfoto: Martin Meienberger / meienberger-photo

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte