Seferovic: England anstatt Benfica Lissabon?

06.04.2017 11:24 | Von: P.D.

Führt der Weg von Haris Seferovic doch nicht nach Portugal? Es gibt auch Interesse aus England. Ob das zu einem Umdenken beim Schweizer sorgt?


Wie die "Daily Mail" berichtet, lässt Aston Villa Haris Seferovic momentan intensiv beobachten. So sollen bei der 0:1-Niederlage der Frankfurter Eintracht in Köln am vergangenen Dienstag Scouts des englischen Klubs vor Ort gewesen sein. Prompt stand der Angreifer seit längerer Zeit mal wieder in der Startelf der Hessen.

In der Vergangenheit wurde Seferovic aber immer mal wieder ein Transfer nach Portugal nachgesagt. Der 25-jährige SFV-Kicker soll sich bereits mit Benfica Lissabon einig sein. Wegen seines auslaufenden Kontrakts kann der Stürmer aus Sursee die Eintracht ablösefrei verlassen.

Aston Villa kickt momentan in der zweithöchsten Liga Englands. Chancen auf einen Wiederaufstieg in die Premier League hat der Verein aus Birmingham allerdings keine mehr. Daher dürften sich die Aussichten auf einen Seferovic-Transfer auch eher in Grenzen halten.

Artikelfoto: Martin Meienberger / meienberger-photo

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte