Sion-Ass droht den Cupfinal zu verpassen

05.05.2017 07:31 | Von: SFL

Die entscheidenden Wochen in der Saison 2016/17 haben begonnen. Für die Walliser gehört auch der Cupfinal dazu. Ein Akteur könnte das Spiel des Jahres nun aber verletzungsbedingt verpassen.


Der FC Sion muss rund drei bis vier Wochen auf Birama Ndoye verzichten. Der senegalesische Verteidiger zog sich im Spiel gegen den FC Thun (1:2) eine Muskelverletzung im rechten Oberschenkel zu.

Ndoye hofft, für den Final im Helvetia Schweizer Cup gegen den FC Basel am 25. Mai im Stade de Genève wieder fit zu sein. Im Jahr 2015 verpasste der 23-Jährige das Endspiel und den Sieg der Walliser verletzungsbedingt.

Artikelfoto: Martin Meienberger / meienberger-photo

Fussball Kategorie Top, Fussball Verletzungen, Verletzungen, Verletzungen, Schweizer Cup Fussball, Fussballnews, Sport, Sport Top Front, Sport Kategorie Top