Audino kehrt zum FC Aarau zurück

Der FC Aarau reagiert auf die verletzungsbedingten Ausfälle in seiner Offensive mit der erneuten Ausleihe von Flügelspieler Ivan Audino vom Ligarivalen FC Wil.

Der 26-jährige Offensivakteur war in der abgelaufenen Saison schon einmal nach Aarau ausgeliehen worden. Dabei bestritt er 22 Spiele und erzielte zwei Treffer. Bei den Ostschweizern spielt er seit fünf Jahren, wobei er total 117 Challenge-League-Partien (26 Tore, 17 Vorlagen) absolvierte.

Zuvor war er beim Nachwuchs des FC Winterthur und des FC Zürich ausgebildet worden. Bei den Stadtzürchern war er im Alter von 18 Jahren auch einmalig in der Super League zum Einsatz gekommen. Audino besitzt beim FC Wil noch einen Vertrag bis 2020 und wurde bis zum Jahresende an den FC Aarau ausgeliehen. 

Artikelfoto: Patrick haller (Public Domain)