Der FC Zürich ist Cupsieger

FC Zürich Cupsieger 2018
FC Zürich Cupsieger 2018 (Bildquelle: asp)

Die Stadtzürcher konnten mit dem 2:1 - Sieg gegen Schweizermeister YB ihren insgesamt 10 Cupsieg im elften Finalspiel feiern.

Der FC Zürich konnte im ausverkauften Stade de Suisse in Bern dank Toren von Frey und Marchesano auf 2:0 erhöhen, ehe Sulejmani in der 80. Minute auf 1:2 verkürzte. Die Zürcher liessen sich trotz numerischer Unterlegenheit (Gelb-Rote Karte Sarr 67.) nicht mehr die Butter vom Brot nehmen. Für den FC Zürich-Trainer Ludovic Magnin war dies der erste titel als Trainer.

Für die Berner Young Boys endete die Saison nicht mit dem erhofften Double. Die Hauptstädter können sich aber mit dem Gewinn der Meisterschaft trösten.