FC Basel

Dimitri Oberlin wechselt leihweise zum FC Empoli

Dmitri Oberlin geht nach Italien.
Dmitri Oberlin geht nach Italien. (Bildquelle: FC Basel 1893)

Der FC Basel 1893 leiht Dimitri Oberlin per sofort bis Ende Saison 2019/2020 zum FC Empoli in die Serie A nach Italien aus. Empoli besitzt eine Kaufoption für die definitive Übernahme von Oberlin.

Dimitri Oberlin wechselte im Sommer 2017 leihweise von Redbull Salzburg zum FCB – die Kaufoption wurde am Ende der Saison 2017/2018 gezogen. Für Rotblau schoss der Stürmer bisher 11 Tore, davon 4 in der UEFA Champions League in der vergangenen Saison.

Sportdirektor Marco Streller äussert sich wie folgt über die Ausleihe:

«Ich bin nach wie vor überzeugt von Dimitri Oberlins Qualitäten und denke, dass er von den Erfahrungen, welche er in der Serie A sammeln wird, sehr viel profitieren kann.»