Benachrichtigungen verwalten

Familien-Tragödie! Fussballtalent tötet Mutter und kleine Schwester (11)

Ein Familiendrama erschüttert die italienische Stadt Parma. Fussballtalent Solomon Nyantakyi (21) hat zwei Menschen getötet - seine Mutter und seine kleine Schwester. Er ist geständig.

Mörder statt Fussballstar: dieses Schicksal ereilt Solomon Nyantakyi. Einst wurde der inzwischen 21-Jährige als talentierte Nachwuchshoffnung beim FC Parma gehandelt. Eine grossere Karriere wurde im vorhergesagt, doch daraus wird nun definitiv nichts mehr.

Solomons Bruder (25) fand seine Mutter (45) und seine kleine Schwester (11) tot in deren Wohnung aufgefunden. Wie die italienische Nachrichtenagentur "Ansa" schreibt, war das Apartment blutverschmiert und glich einem Schlachtfeld.

Schnell ins Visier der Ermittler geraten

Rasch fiel der verdacht auf den jungen Fussballer mit ghanaischen Wurzeln. Er war nicht in der Wohnung anzutreffen und über sein Smartphone nicht erreichbar. Am Mittwoch konnte Solomon schliesslich von der italienischen Polizei aufgegriffen werden. Er ist geständig.

Informationen über den Tathergang sowie das Motiv wurden seitens der Behörden keine übermittelt. Bekannt ist nur, dass die beiden Opfer mit einem spitzen Gegenstand getötet worden sind.

Der junge Täter leidet angeblich schon länger unter Depressionen. Inwiefern seine Erkrankung mit der schrecklichen Tat im Zusammenhang steht, muss erst noch geklärt werden.

Artikelfoto: Screenshot/YouTube

Die aktuellsten Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeimeldungen

Top News

News-Ticker