FC Sion holt Zock aus Schaffhausen

Verstärkung für die Walliser: Christian Zock wechselt aus der Munotstadt nach Sitten.

Der FC Sion verkündet die Verpflichtung von Christian Zock. Schon im Vorfeld kündigte sich der Transfer des kamerunischen Mittelfeldspielers an (wir berichteten). Er kommt aus der Challenge League vom FC Schaffhausen.

Beim Super Ligisten erhält der grossgewachsene 23-Jährige einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2021. Zock wird in Zukunft mit der Rückennummer 19 auflaufen.

Artikelfoto: FC Schaffhausen