FC St. Gallen verstärkt die Abwehr

(Bildquelle: FC St. Gallen 1879)

Der FC St. Gallen begrüsst einen weiteren Neuzugang.

Der FC St. Gallen 1879 hat sein Kader mit einem Abwehrspieler ergänzt. Slimen Kchouk kommt vom tunesischen Spitzenverein Club Africain in die Ostschweiz und hat einen Vertrag bis Sommer 2020 unterschrieben. Der 24-jährige Linksverteidiger absolvierte bislang ein Länderspiel für sein Heimatland.

"Slimen ist ein weiterer junger Spieler in unserem Kader, der bei uns den nächsten Schritt in seiner Karriere nehmen möchte. Er hat viel Potenzial und will sich nun in Europa beweisen. Nun gilt es, ihn schnellstmöglich bei uns zu integrieren und ihn in seiner Entwicklung zu fördern, so dass er uns mit seinen Qualitäten weiterhelfen kann", kommentiert Peter Zeidler.

Slimen Kchouk wird beim FC St. Gallen 1879 das Trikot mit der Nummer 3 tragen.