Fifa19-Turnier im Casino Barrière

(Bildquelle: Kazuyanagae (CC BY-SA 4.0))

Im Einklang mit dem Turnier, das in der vergangenen Saison im Stade de Tourbillon ausgetragen wurde, startet der Bereich eSports des FC Sion in diesem Jahr eine neue Veranstaltung im Casino Barrière in Montreux, dem offiziellen Partner des Teams.

In Zusammenarbeit mit Gameturnier, einem auf dieses Gebiet spezialisierten Unternehmen, soll dieses Turnier 128 Mannschaften mit jeweils zwei Spielern am Genfer See zusammenbringen. Natürlich ist das Team des FC Sion dabei und auch andere Grössen der eSports-Szene nehmen an einem der grössten Wettbewerbe der Schweiz teil.

Die Teilnehmer teilen sich ein Preisgeld von insgesamt 5'000 Franken Die Anmeldegebühr von 70 Franken pro Team ist am Tag der Veranstaltung vor Ort zu bezahlen. Es ist bereits möglich, Ihren Platz per E-Mail (media@fcsion.ch) oder per Telefon (+41 79 928 47 05) zu reservieren. Bei der Kontaktaufnahme werden die Spieler gebeten, die vollständigen Kontaktdaten der beiden Teilnehmer und den Namen der Mannschaft anzugeben.

Nach der tollen Leistung seines Teams an der Bâloise International Gaming Show (Michaels Sieg im Finale gegen Grégory) will der FC Sion die Entwicklung seines eSports-Bereichs fortsetzen. Die Schaffung und Organisation dieses grossen Turniers ist Teil dieses Engagements.