Genervter Kasami reagiert auf anhaltende Wechselgerüchte

Zuletzt gab es immer wieder Gerüchte über einen möglichen Vereinswechsel von Kasami. Jetzt hat er sich selbst zu Wort gemeldet.

In Niederhasli hofft man auf die Verstärkung von Pajtim Kasami. In den vergangenen Wochen wurde der Schweizer Internationale immer wieder mit dem Grasshopper Club in Verbindung gebracht. Das hat auch der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler mitbekommen und sich jetzt auf Twitter dazu geäussert.

Sichtlich verärgert schrieb Kasami: "Einige Medien haben mir dieser Tage ziemlich genervt. Ich habe bei Olympiakos Piräus noch ein Jahr Vertrag, bitte respektiert das, danke!" Damit dürfte sich ein Transfer nach Zürich erledigt haben.

Bild: Twitter/PajtimKasami

Artikelfoto: Martin Meienberger / meienberger-photo