Goncalves kehrt zum FC Wil zurück

Der 22-jährige portugiesisch-schweizerische Doppelbürger Michael Goncalves kehrt zum FCWil 1900 zurück. Der Aussenverteidiger spielte in der letzten Saison bei Neuchâtel XamaxFCS. Beim Bergholz-Club unterschrieb Goncalves einen 2-Jahresvertrag mit Option.

Goncalves spielte bereits zwischen Januar 2015 und Juni 2016 beim FC Wil 1900 (19 Einsätze). In der vergangenen Saison bestritt er 16 Spiele für Neuchâtel Xamax FCS. Ausgebildet wurde er beim FC Basel, bei dem er es bis zur U21 schaffte. Goncalves durchlief auch sämtliche Schweizer Junioren-Auswahlen bis zur U20.

Der 1,74m grosse Goncalves wird vor allem auf der rechten Aussenverteidiger-Position eingesetzt, hat aber auch schon auf der linken Abwehrseite gespielt. Der FC Wil 1900 freut sich, Michael Goncalves wieder in seinen Reihen zu haben. Wil ist überzeugt, dass er der Mannschaft weiterhelfen kann und heisst ihn ganz herzlich willkommen.

Artikelfoto: FC Wil 1900