Serey Die wechselt leihweise zu Xamax

(Bildquelle: FC Basel 1893)

Der FC Basel 1893 leiht seinen ivorischen Mittelfeldspieler Geoffroy Serey Die bis zum Ende dieser Saison an den Club aus Neuenburg aus. Der 34-Jährige steht jedoch weiterhin bis Sommer 2020 beim FCB unter Vertrag.

Geoffroy Serey Die begründet seinen Wechsel mit dem im kommenden Sommer bevorstehenden Afrika-Cup: „Ich wollte nicht riskieren, dass ich beim FCB in der zweiten Saisonhälfte nicht auf meine gewünschte Spielzeit komme. Mit regelmässigen Einsätzen will ich in den nächsten Monaten Xamax helfen und mich gleichzeitig gut auf das Turnier mit meiner Nationalmannschaft im Sommer vorbereiten.“

Der FCB hat sich gemeinsam mit dem Spieler für diese Lösung entschieden, bestätigt Sportdirektor Marco Streller: „Serey Die hat für den FCB viel geleistet und sich auch einen grossen Respekt bei unserem Publikum erarbeitet, wofür wir ihm sehr dankbar sind. Dass er jetzt einen anderen Weg geht, ist nachvollziehbar und angesichts des grossen Kaders und der Auswahl an zentralen Mittelfeldspielern für den Verein auch vertretbar.“

Der FC Basel 1893 wünscht Geoffroy Serey Die alles Gute für die nächsten Monate in Neuenburg und bedankt sich für seinen bisherigen Einsatz für Rotblau.