Sion angelt sich ehemaligen Barça-Akteur

(Bildquelle: Egghead06 (CC BY-SA 4.0))

Der FC Sion verpflichtet einen ehemaligen Spieler von Barcelona und Arsenal.

Der Walliser Club hat heute die Verpflichtung von Alexandre Song (09.11.1987) offiziell bekannt gegeben. Der ehemalige defensive Mittelfeldspieler von Barcelona und Arsenal hat einen Vertrag für die nächsten zwei Jahre unterzeichnet.

Der erfahrene Kameruner, der 2016 zum FC Rubin Kazan kam, hat sich zwischen 2006 und 2012 mit mehr als 200 Spielen bei Arsenal einen Namen gemacht. Danach trug er zwei Saisons lang das Barça-Trikot und gewann 2013 einen spanischen Meistertitel und einen Super Cup. Zwischen 2014 und 2016 kehrte er als Leihgabe zu West Ham United in die Premier League zurück, wo er mehrmals die Kapitänsbinde trug (46 Spiele).

Alex Song hat eine beeindruckende internationale Karriere mit Kamerun, mit 49 Länderspielen, zwei WM-Teilnahmen (2010 und 2014) und eine Finalteilnahme am Afrikacup (2008).

Im Wallis trainiert der neue defensive Mittelfeldspieler seit einigen Wochen mit dem Sittener Kader.