Benachrichtigungen verwalten

Spanien feuert Trainer Lopetegui

Julen Lopetegui
Julen Lopetegui (Bildquelle: Twitter)

Knall beim WM-Teilnehmer Spanien: Der spanische Verband entlässt Nationaltrainer Julen Lopetegui. Nachfolger wird Fernando Hierro.

Zwei Tage vor dem ersten WM-Spiel gegen Portugal wirft Spanien seinen Trainer raus. In die Fussstapfen von Julen Lopetegui (51) tritt Fernando Hierro, der bisher das Amt des Sportdirektors inne hatte. Die 50-jährige Real-Legende hat 88 Partien für das spanische Nationalteam absolviert und dabei 30 Tore erzielt.

Am Dienstag wurde bekannt, dass Lopetegui neuer Trainer von Real Madrid wird. Im Estadio Santiago Bernabéu beerbt er den zurückgetretenen Zinédine Zidane. Spaniens Verbandschef Luis Manuel Rubiales ist entzürnt, denn er hat dies erst fünf Minuten vor der offiziellen Verkündung durch die "Königlichen" erfahren. Nun hat Rubiales mit dem Trainerwechsel die Konsequenzen gezogen.

Die neuesten Eishockey News

Die neuesten Eishockey News