Aarau holt Gjorgjev und verleiht Siegfried

Aaraus Mittelfeldspieler Michael Siegfried wird in die Promotion League ausgeliehen. Zugleich wechselt Nikola Gjorgjev auch auf Leihbasis zum FC Aarau.

Der FC Aarau nimmt Offensivspieler Nikola Gjorgjev vom FC Twente Enschede für die zweite Saisonhälfte (plus Option) unter Vertrag. Der 20-jährige Aargauer mit mazedonischen Wurzeln war im GC-Nachwuchs ausgebildet worden, ehe er auch 40 Pflichtspiele in der 1. Mannschaft bestritt.

Zuletzt spielte Gjorgjev, welcher auch in einigen Länderspielen für Mazedonien zum Einsatz kam, als Hoppers-Leihgabe beim holländischen Erstligisten.

Siegfried zu United Zürich

Im Gegenzug wird Michael Siegfried in der Rückrunde für den FC United Zürich in der dritthöchsten Spielklasse auflaufen. In der ersten Saisonhälfte hatte er acht Spiele unter Cheftrainer Marinko Jurendic absolviert. Der 29-jährige Mittelfeldspieler besitzt in Aarau noch einen Kontrakt bis zum Sommer 2019.

Artikelfoto: FC Aarau