Baumann wechselt zum FC Lugano

Die FC Wil 1900 AG freut sich, den sofortigen Transfer ihres Torhüters Noam Baumann (21) zum FCLugano bekanntgeben zu können.

Die beiden Vereine einigten sich auf einen leihweisen Transfer bis Ende Saison, verbunden mit einer Kaufoption mit einem Vertrag bis 2022.

Noam Baumann wurde nach dem Abgang von Torhüter Steven Deana auf diese Saison hin die neue Nummer 1 beim FC Wil 1900. Er bestritt 19 Challenge-League Partien für den Verein und gehört dem Kader der U21-Nationalmannschaft an.

Die FC Wil 1900 AG freut sich sehr, dass ein weiterer junger Spieler des Vereins den Sprung in die höchste Spielklasse geschafft hat. Dieser Transfer bestätigt ihr Vorhaben, junge talentierte Fussballer in Wil auszubilden, zu fördern und auf ein höheres Level zu bringen.

Artikelfoto: FC Wil 1900 AG