Claudio Marchisio auch in Basel ein Thema?

Claudio Marchisio
Claudio Marchisio (Bildquelle: Twitter)

Der italienische Nationalspieler ist mit der AS Monaco, Lyon, Valencia, Sporting Lissabon und Montreal in Gesprächen. Jetzt soll er aber auch aus der Schweiz kontaktiert worden sein.

Der 32-jährige Mittelfeldspieler Claudio Marchisio hat vor einigen Tagen seinen Vertrag mit Juventus Turin nach 25 Jahren im Klub seines Herzensaufgelöst und den Verein verlassen.

Jetzt möchte er sich bis Ende Woche entscheiden wo er in Zukunft spielen möchte. Favorit bleibt die AS Monaco und Olympique Lyon. Aber Sporting Lissabon Valencia und angeblich auch der FC Basel sollen im Rennen sein. Klar ist, dass der 32-jährige Mittelfeldspieler in einem Klub spielen möchte, der voll auf ihn setzt. Eine Reservistenrolle wie bei Juventus würde er nicht mehr annehmen.

Wer sich die Dienste des Mittelfeldakteuers sichert, kann sich auf einen leidenschaftlich kämpfenden und motivierten Fussballer freuen, der noch zwei drei Jahre auf hohem Niveau spielen möchte. Für ihn steht der Sport klar im Vordergrund. Bei Juventus Turin hat er auf zwei Jahre Vertrag verzichtet obwohl er dort jährlich kanpp 5 Millionen Euro verdient hätte.