Entscheidung im Ajeti-Poker gefallen

07.08.2017 11:47 | Von: pad

Die Entscheidung über die Zukunft von Albian Ajeti ist gefallen.


Am Sonntag erzielte Albian Ajeti beim 2:0-Heimsieg über den FC Sion einen Treffer. Gemäss "Blick" ist nun klar, dass der 20-jährige Angreifer auch für den Rest der Saison für die "Espen" auf Torejagd gehen wird. Ein Wechsel in die Serie A kommt nicht zustande. 

Video: Ajeti-Treffer gegen Sion.

Der italienische Erstligist SPAL Ferrara bemühte sich zwischenzeitlich intensiv um die Gunst des Schweizer U21-Internationalen (wir berichteten). Sogar ein offizielles Angebot soll in der Ostschweiz eingegangen sein. Dieses hat der Youngster jetzt aber offenbar ausgeschlagen.

Damit wird Ajeti dem FCSG voraussichtlich für die ganze Spielzeit erhalten bleiben. Sein Vertrag läuft immerhin noch bis 2021.

Artikelfoto: FC St. Gallen 1879

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte