Basel muss auf Carlos Zambrano verzichten

Carlos Zambrano fällt aus.
Carlos Zambrano fällt aus. (Bildquelle: FC Basel)

Der FC Basel 1893 muss bis auf Weiteres auf seinen peruanischen Innenverteidiger verzichten.

Zambrano hatte sich während des Spiels gegen den FC St. Gallen 1879, am 9. Februar 2019, verletzt. Die medizinischen Untersuchungen ergaben, dass sich der 29-jährige Defensivspieler eine Muskelverletzung am rechten Kniebeuger (Hamstrings) zugezogen hat. Dies obwohl er das Spiel ohne grössere Einschränkung beenden konnte. Der Heilungsprozess verläuft bisher sehr gut – dennoch hat die Verletzung einen Ausfall von mehreren Wochen zur Folge.