Shaqiri: Liverpool, Monaco oder Napoli?

Xherdan Shaqiri
Xherdan Shaqiri ( Bild von: asp )

Die Mannschaft von Jürgen Klopp soll sich stark um die Verpflichtung von Xherdan Shaqiri bemühen. Aber auch aus Frankreich und Italien besteht Interesse am Flügelspieler.

Wie der "Telegraph" schreibt, soll der FC Liverpool mit dem 26-jährigen Kraftwürfel Xherdan Shaqiri von Premier-League-Absteiger Stoke City im Gespräch sein. Für "lediglich" 14,5 Millionen Euro kann er den Klub verlassen. Der Schweizer Nationalspieler will in den nächsten Wochen Klarheit haben. Ein Verbleib in der Premier League soll Priorität haben.

Der Schweizer ist aber auch bei anderen Vereinen im Gespräch unter anderem bei der AS Monaco und neu auch dem SSC Napoli von Trainer Carlo Ancelotti.